„AG 18 Plus – Ich werde volljährig“

ist eine Unterrichtsreihe, die für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung entwickelt und im Unterricht auf ihre Praktikabilität getestet wurde. Die Testphase begann 2006 und endete im September 2009. Getestet wurde sie an der Max-Wittmann-Schule – Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung und an der Schule am Marsbruch – Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung, beide sind Dortmunder Förderschulen.

Die Unterrichtsreihe behandelt wichtige rechtliche Lebensbereiche, welche nach der Schule für die jungen erwachsenen Menschen von besonderer Bedeutung sein werden.

Wir wurden in der Vergangenheit einige Male gefragt: Was heißt „AG 18 Plus“?   AG steht für Arbeitsgemeinschaft und 18 Plus für Volljährigkeit und die Zeit danach.

Die Inhalte der Unterrichtsreihe werden weiterentwickelt und Ergänzungen sind bereits in Vorbereitung. Die Unterrichtsreihe richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die in der Oberstufe bzw. Berufspraxisstufe unterrichten.

Gesamtschulen, an denen Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten unterrichtet werden, müssen sich fragen, ob und wie sie, ihre Schüler auf ihre Rechte und Pflichten vorbereiten wollen.

1. Auflage vergriffen – die Unterrichtsreihe „AG 18 Plus“ wird an 211 Förderschulen in Deutschland eingesetzt

Den Ringordner mit der Unterrichtsreihe gibt es seit Juli 2011 in gedruckter Fassung. Seitdem  haben 211 Förderschulen die Unterrichtsreihe bestellt und setzen die Inhalte im Unterricht um.

Anleitung zur Registrierung und Anmeldung bei AG 18 Plus

Für die etwas unerfahrenen Nutzer des Internets haben wir eine Anleitung zur Registrierung und Anmeldung bei „AG 18 Plus“ erstellt. Diese Anleitungen führen Sie Schritt für Schritt durch die Prozeduren. Es können sich alle die registrieren, deren Schule den Komplettordner AG 18 Plus erworben haben. Sie benötigen nur drei Schritte zur Registrierung. Lediglich die Kundennummer gibt uns Aufschluss darüber, ob Sie berechtigt sind. Nutzername und Passwort sind freiwählbar.
  • Sie gehen keinen Vertrag ein.
  • Sie verpflichten sich zu nichts.
  • Es entstehen auch keine versteckten Kosten.
    Es werden keine persönlichen Daten abgefragt.

Für drei Jahre steht Ihnen dieser kostenfreie Update-Service zur Verfügung. Nach der einmaligen Registrierung erhalten wir eine Information darüber. Wir vergleichen Ihre Kundennummer mit unseren Daten. Danach schalten wir Ihr Nutzerkonto frei. Darüber erhalten Sie von uns eine gesonderte E-Mail.

Zur Anleitung für die Registrierung und Anmeldung kommen Sie hier