Loading...
»Links
Links 2017-01-26T17:13:15+00:00

Die Seite mit den LINKS

Die Links, die Sie in diesem Teil der Seite finden, führen Sie zu weiteren Informationen, entweder direkt zum Thema oder anderem Wissenswertem.

Im Augenblick sind Links zum Magazin der Lebenshilfe und zur Lebenshilfe inklusiv.

Lebenshilfezeitung – Magazin: “Was heißt erwachsen sein?”

Im Lebenshilfe Magazin 2 – 2012 dreht sich alles um das Thema: “erwachsen werden – erwachsen sein”.

Dazu gehört nicht nur eine eigene Wohnung, ein Partner, eigenes Einkommen und anderem mehr. Dazu gehört auch, dass der erwachsene Mensch seine Rechte und seine Pflichten kennt. Um dies den Leserinnen und Lesern mit praktischen Beispielen und realen Menschen näher zu bringen, war Frau Ina Beyer, Redakteurin des Magazins, einen ganzen Tag in Dortmund.

Hier hat Sie Interviews mit Schülerinnen und Schüler der AG 18 Plus der Schule am Marsbruch geführt. Sie hat auch zwei ehemalige Schüler der AG 18 Plus in der Werkstatt über den Teichen besucht und sie nach ihren Erfahrungen gefragt.

Frau Beyer hat uns einige Hefte des Magazins zur Verteilung in Dortmund zu geschickt. Die Schüler, die Lehrer und viele andere haben ein Magazin erhalten. Alle sind mit der Darstellung der Inhalte oder Interviews sehr glücklich, weil Frau Beyer es so aufgeschrieben hat, wie es sich in der Schule oder in den Interviews abgespielt hatte.

Für die, die kein Magazin haben aber gerne lesen möchten, was Frau Beyer erfahren hat, hier der Link:
Lebenshilfezeitung – Magazin Was heißt erwachsen sein?

Die Bilder im Magazin stammen von Herrn Beyer.

Lebenshilfezeitung Das Magazin

Das Magazin der Lebenshilfezeitung erscheint als Beilage zur Lebenshilfezeitung. Es ist in leichter Sprache geschrieben. Zielgruppe sind vor allem Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten.

Das Magazin nimmt sich verschiedenster Themen an, die immer einen Bezug zum Leben von Menschen mit (geistiger) Behinderung haben.

Die Ausgaben ab 2008 sind auf der Internetseite der Bundesvereinigung Lebenshilfe zusammengestellt. Sie können dort gelesen werden. Es besteht auch die Möglichkeit das Magazin nachzubestellen. Weitere Informationen lesen Sie bitte dort.

Link zur Startseite des Magazins

Lebenshilfe inklusiv

Lebenshilfe zur inklusiven Bildung: zur gemeinsamen Beschulung von Kindern mit und ohne Behinderung.

Mit diesem Angebot wendet sich die Lebenshilfe an alle jene, die zum Thema: “Schule für alle” mehr erfahren möchten.

Folgende Angebote hält die Seite bereit:

  • Sie möchten wissen, wie eine inklusive Schule funktioniert ?
  • Sie suchen für Ihr Kind eine gute Schule?
  • Sie wollen eine neue Schule aufbauen oder eine bestehende Schule umgestalten ?
  • Sie wollen praktische Hinweise für einen Unterricht für alle Kinder erhalten?
  • Wir bieten Ihnen mit dieser Seite wichtige Informationen über
  1. aktuelle Entwicklungen in Deutschland
  2. Veranstaltungen und Tagungen
  3. Materialien und Literaturhinweise
  4. die Praxis in inklusiven Schulen
  5. Angebote für Eltern

(Quelle: www.lebenshilfe-inklusiv.de)

Lebenshilfe-inklusiv.de

Inclusion Europe

Inclusion Europe ist die Vereinigung von Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Angehörigen
Sie ist auch ein Zusammenschluss von Organisationen, die sich auf nationaler bene für die Unterstützung von Menschen mit geistiger Behinderung einsetzen.

“Inclusion Europe vertritt die Stimme der Menschen mit geistiger Behinderung und ihrer Familien in ganz Europa”

Sie wurde  1988 gegründet und kämpft für gleiche Rechte und volle Einbeziehung von Menschen mit geistiger Behinderung und ihrer Familien in allen Bereichen des Lebens.

Hier lesen Sie mehr zu Inclusion Europe