Loading...
»AG 18 Plus
AG 18 Plus 2018-03-19T15:39:43+00:00

AG 18 Plus – Die Unterrichtsreihe für volljährige Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung

Die “AG 18 Plus” ist dazu geeignet die Teilhabechancen der Schülerinnen und Schüler in der Gemeinschaft zu verbessern. Sie lernen ihre Rechte aber auch ihre Pflichten kennen. Sie sind damit nicht mehr nur auf Dritte angewiesen, die ihnen ihre Rechte zugestehen. Sie sind in der Lage ihre Rechte selbst einzufordern. Die Unterrichtsreihe passt in ihrer gesamten Ausrichtung insbesondere zu den Artikeln 5 und 12 der UN-Konvention Rechte für behinderte MenschenDetails zu den Inhalten des Unterrichtsordners AG 18 Plus erhalten Sie hier.

Die “AG 18 Plus” richtet sich dabei an Schülerinnen und Schüler die volljährig sind bzw. im laufenden Schuljahr volljährig werden. Sie ist klassenübergreifend konzipiert und ist von ihrem Umfang auf ein ganzes Schuljahr angelegt. Die Reihe gliedert sich in sieben Module, die wiederum zwei bis sechs Unterrichtsstunden umfassen. Insgesamt gibt es zur Zeit 25 Themenstunden und Vorschläge für Wiederholungsstunden.

Die Unterrichtsreihe wurde bereits im Schuljahr 2008/2009 an zwei Förderschulen durchgeführt. Die Resonanzen der Schulleitungen, beteiligten Lehrerinnen und der Schülerinnen und Schüler sind sehr positiv.

Eine Stellungnahme können Sie hier nachlesen.