4.Lehrerfortbildung zu AG 18 Plus 27/28.August.2015

//4.Lehrerfortbildung zu AG 18 Plus 27/28.August.2015

4.Lehrerfortbildung zu AG 18 Plus 27/28.August.2015

Seminar: 2015-BB-010

Zielgruppe
SonderpädagogInnen der Ober- und Berufspraxisstufe

Seminarbeschreibung
Art. 12 der UN-Behindertenrechtskonvention fordert volle Rechtsfähigkeit für alle  Menschen mit Behinderung. Kann Schule dazu einen Beitrag leisten? Yes, it can. Im  Seminar werden Lebensbereiche besprochen, in denen SchülerInnen nach der Schule  handeln müssen/können. Um auf diese Handlungs-felder vorzubereiten, wurde die  Unterrichtsreihe „AG 18 Plus“ entwickelt und an Förderschulen  getestet. Das Seminar  vermittelt Einblicke in die Rechte der SchülerInnen in verschiedenen  Lebensbereichen.

 

Ziele des Seminars

  • Kennenlernen der Unterrichtsreihe,
  • sozialpsychologische Aspekte,
  • Relevanz der UN-  Behindertenrechtskonvention,
  • praxisrelevantes Sachwissen zu den Modulen

 

Methoden des Seminars

  • Einführung mit Praxisbeispielen
  • Kleingruppenarbeit mit dem Unterrichtsordner
  • Vorstellung der Gruppenarbeit im Plenum

 

Termin

Donnerstag, 27.08.2015 (10.00 Uhr)
bis Freitag, 28.08.2015 (14.00 Uhr)

Seminargebühr
EZ 330,00 ‚¬ ·

DZ 319,30 ‚¬ incl. Übernachtung/Verpflegung

Veranstaltungs-Ort

Haus Hammerstein, Hückeswagen

Seminarleitung
Gregor Rüberg,
Entwickler der Unterrichtsreihe
Dipl. Sozialarbeiter, Erwachsenenbildner,
Vereinsbetreuer und  Fachberater im Betreuungsverein Lebenshilfe Dortmund

By | 2017-01-27T13:42:35+00:00 Januar 27th, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar